rlt_logo_300x76.png

Motivation

Die Konzentration ist regelmäßig umso höher, je interessanter der Lesestoff ist. Mit steigender Motivation werden Sie aktiver beim Lesen und können mehr vom Gelesen behalten. Daher sollten Sie eigene Motivationsstrategien entwickeln:

Sie können versuchen, durch Verknüpfung des Textinhaltes mit der eigenen Person oder aber mit Freunden eine Selbstbetroffenheit herzustellen. Oder aber sich vorstellen, der Text stamme von einem persönlichen Feind. Die dadurch intensivierte Suche nach entweder den positiven oder aber den negativen Gesichtspunkten im Text führt zugleich zu einer wesentlich stärkeren Aufmerksamkeit und Motivation.

Motivierend kann auch wirken, mit sich selbst in Wettbewerb zu treten, um einen bestimmten, regelmäßig wiederkehrenden Lesestoff in kürzerer Zeit als bisher durchzuarbeiten, und sich anschließend dafür zu belohnen. Welche Belohnung für Sie am besten ist, wissen Sie sicher am besten.


RaLete - Rationelle Lesetechniken - mehr als nur doppeltes Lesetempo!
Welche Aspekte gilt es zu optimieren, um effektiv und effizient zu lesen?
Wie gestalte ich einen optimal für das Lesen geeigneten Arbeitsplatz?
Augenkorrektur mit Brille – oder Augentraining beginnen?
Gesunde Ernährung und viel Trinken trägt zu leistungsfähigen Augen bei.
Gut konzentriert liest es sich leichter – wie aber geht das?
Zur richtigen Zeit das richtige lesen und den eigenen Biorhythmus berücksichtigen!