Funktionsweise

Mit „Rationellen Lesetechniken“ ist mehr verbunden als nur das Erlernen von Schnelllesetechniken, um damit das eigene Lesetempo zu verdoppeln. Vielmehr geht es um ein Gesamtpaket, dass sich zusammensetzt aus

  • dem Verständnis über das, was unsere Augen beim Lesen tun,
  • der Reduzierung verschiedener Lesehemmnisse,
  • der Verbesserung der Rahmenbedingungen
  • einer effektiveren Selektion des Lesematerials
  • und natürlich auch dem Erlernen von Schnelllesetechniken.
Sich Augenhalte bewusst und damit steuerbar machen!
Inseln mit Textpassagen aufnehmen und "zusammensetzen"!
8 (7) Lesehemmnisse für effektives und effizientes Lesen
Zweizeilig durch den Text gehen und Zeit sparen!
Lesen wie ein Erstklässler - allenfalls noch bei Fremdwörtern
Welche Aspekte gilt es zu optimieren, um effektiv und effizient zu lesen?
Mit welchen Angeboten kann ich „RaLete - Rationelle Lesetechniken“ erlernen?
Was ist zu beachten, wenn Texte auf ihre Relevanz hin geprüft werden?
Mal einzeilig, mal mehrzeilig - je nach Relevanz / Schwierigkeit!
Jeweils eine Fixationen bei jedem einzelnen Wort nicht erforderlich!
Mit welchen Techniken gelingt eine schnellere Informationsaufnahme?
Lesen wie beim Skifahren - vor allem beim Zeitunglesen!
Mitsprechen ist wie Vorlesen - und damit sehr langsam!
Infoaufnahme sowohl bei der Vorwärts- als auch der Rückwärtsbewegung
Zukünftig nur noch die wichtigen Worte innerlich mitsprechen!
Lesen nahezu in der Mitte der Textzeilen - leicht wellenförmig.
Gedanken schweifen ab bei zu langsamem Lesen - daher mehr Tempo!
Vor jedem Lesen überlegen, was aufgenommen werden soll!
Lesen zwischen zwei Lesehilfen rechts und links des Textes
Die zwei Stellschrauben für das Steuern des Lesetempos!
Jeden Text zunächst überfliegen, bevor er evtl. genau gelesen wird!
Mit fünf großen Bögen durch den Text "fliegen"
Rücksprünge im Text, die viel Zeit vergeuden und unnötig sind!
Rückbesinnung auf die Lesehilfe zur bewussten Aufmerksamssteigerung!
Kein Lesen – aber eine effektive Methode zum selektiven Überfliegen!
Wie gestalte ich einen optimal für das Lesen geeigneten Arbeitsplatz?
Augenkorrektur mit Brille – oder Augentraining beginnen?
Gesunde Ernährung und viel Trinken trägt zu leistungsfähigen Augen bei.
Gut konzentriert liest es sich leichter – wie aber geht das?
Richtig motiviert folgt eine gute Konzentration von ganz alleine!
Zur richtigen Zeit das richtige lesen und den eigenen Biorhythmus berücksichtigen!